Gefrorene Burger Patties Heißluftfritteuse

Gefrorene Burger Patties Heißluftfritteuse

Gefrorene Burger Patties Heißluftfritteuse

Um das Rezept “Gefrorene Burger Patties Heißluftfritteuse” zu beginnen, sollten die gefrorenen Burger Patties direkt in die Heißluftfritteuse gelegt werden. Vorheizen ist nicht nötig.

Die genaue Temperatur und Garzeit variieren je nach Marke und Modell der Heißluftfritteuse, daher ist es wichtig, die Herstelleranweisungen zu beachten. In der Regel wird empfohlen, die Heißluftfritteuse auf etwa 200°C vorzuheizen und die Burger für etwa 10-15 Minuten zu garen.

Während des Garvorgangs kann man die Burger Patties nach Bedarf wenden, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen. Wenn sie anfangs noch zu groß sind, ist das kein Problem, denn sobald sie für ca. 5 Minuten gegart wurden, kann man sie einfach neu platzieren, da sie sich etwas zusammengezogen haben.

Serviervorschlag

Sobald die gewünschte Garstufe erreicht ist, können die fertigen Burger Patties aus der Heißluftfritteuse entnommen und auf den Brötchen mit den gewünschten Beilagen und Saucen serviert werden. 

Siehe auch  Warum wird behauptet, dass Samenöl ungesund ist?

Oder du genießt sie typisch carnivore – einfach so an sich, mit etwas Salz & Pfeffer.

Wenn du etwas Abwechslung hineinbringen willst, dann kann ich dir mein Lieblingsgewürz für die Patties empfehlen: Magic Dust für Burger Patties*

Dieses Rezept ist perfekt geeignet, wenn es mal schnell gehen soll oder wenn Gäste vor der Tür stehen. Die Heißluftfritteuse ermöglicht eine fettarme Zubereitung, da kein zusätzliches Öl benötigt wird. 

Die Burger sind lecker, saftig und erhalten eine appetitliche Bräunung – ideal für einen gelungenen Burger-Genuss!

Das Rezept

gefrorene burger patties heißluftfritteuse

Gefrorene Burger Patties in der Heißluftfritteuse

Das Rezept "Gefrorene Burger Patties in der Heißluftfritteuse" bietet eine schnelle und bequeme Methode, um leckere Burger zuzubereiten, ohne die Notwendigkeit, die Patties vorher zu tauen. Die Heißluftfritteuse ermöglicht es, die Patties von außen knusprig und von innen saftig zu garen, was zu einem köstlichen Ergebnis führt.
Vorbereitungszeit 3 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Amerikanisch
Portionen 1 Portion
Kalorien 1660 kcal

Kochutensilien

  • eine Heißluftfritteuse

Zutaten
  

  • 500 Gramm Rinderhackfleisch (oder gemischtes Hackfleisch)
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer

Anleitungen
 

  • Lege die gefrorenen Burgerpatties nebeneinander in den Korb der Heißluftfritteuse - anfangs passt es nicht, aber das ist okay, du kannst sie nach 5 Minuten neu platzieren
  • Heize die Heißluftfritteuse mit den Burger Patties für 5 Minuten auf 205 Grad vor
  • Die Burger Patties sind nun geschrumpft und jetzt kannst du sie ein Mal wenden und perfekt nebeneinander platzieren
  • Gare die Patties nun für 12 Minuten bei 205 Grad im Airfryer

Notizen

Du kannst statt gefrorenen Burger Patties auch frisches Hackfleisch benutzen. Forme dafür einfach 4 Buletten aus 500g Hackfleisch und verteile sie in dem Airfryer.
Keyword carnivore

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie man gefrorene Burger Patties in der Heißluftfritteuse perfekt gart

Schritt 1: Die TK Burger in den Airfryer legen

Um saftige Burger ohne Auftauen in der Heißluftfritteuse zuzubereiten, beginnt der Prozess mit Schritt 1: Die gefrorenen Burger Patties werden direkt aus der Tiefkühltruhe in den Airfryer gelegt. Hierbei ist es unwichtig, den Airfryer vorher auf die empfohlene Temperatur vorzuheizen. Man kann die TK Patties also direkt hineinlegen.

Siehe auch  10 Gründe: warum Leber essen so gesund ist

Schritt 2: Den Airfryer starten

Nachdem die gefrorenen Burger Patties erfolgreich in den Airfryer gelegt wurden, ist es an der Zeit, Schritt 2 zu vollziehen: Den Airfryer starten. Hierzu wird das Gerät gemäß den Herstelleranweisungen eingeschaltet und die vorher festgelegte Temperatur sowie die Garzeit eingestellt. Also 200°C für 12 Minuten.

Schritt 3: Die TK-Burger Pattys nach 5 Minuten neu ordnen

Nachdem die Patties 5 Minuten lang im Airfryer gegart wurden, sollten sie vorsichtig herausgenommen und gewendet werden. Das Umdrehen ermöglicht es, dass die andere Seite der Burger gleichmäßig bräunt und eine appetitliche, goldbraune Kruste entsteht. Hierfür kann man eine Zange oder einen hitzebeständigen Pfannenwender verwenden, um die Patties behutsam zu drehen.

Während des Wende-Vorgangs kann man die Gelegenheit nutzen, die TK-Patties nach Bedarf mit Gewürzen, wie dem Magic Dust für Burger Patties*, zu bestreuen. Dies verleiht den Patties zusätzlichen Geschmack und verfeinert das kulinarische Erlebnis.

Schritt 4: Die fertigen Patties servieren

Nachdem die gefrorenen Burger Patties erfolgreich in der Heißluftfritteuse zubereitet wurden und sie nun perfekt gegart und köstlich duftend sind, ist es Zeit für den ersehnten Schritt 4: Die fertigen Patties zu servieren.

Vorsichtig werden die saftigen Burger Patties aus der Heißluftfritteuse entnommen und auf einem Servierteller platziert. Das Anrichten der Burger kann je nach persönlichem Geschmack und Vorlieben geschehen. 

Wir von CarniLife empfehlen natürlich, die Burger einfach nur so an sich oder mit Käse zu servieren, um die Vorteile des carnivoren Lebensstils beizubehalten. 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann man Fertig Burger in der Heißluftfritteuse machen?

Ja, man kann auch Fertig Burger in der Heißluftfritteuse zubereiten. Obwohl die Heißluftfritteuse normalerweise für selbstgemachte Gerichte verwendet wird, können vorgefertigte Burger ebenfalls gut darin zubereitet werden.

Kann man Burger Patties in der Heißluftfritteuse machen?

Ja, Burger Patties können in der Heißluftfritteuse gemacht werden. Dazu können entweder frische oder gefrorene Patties verwendet werden. Die Heißluftfritteuse ermöglicht eine gesündere Zubereitung im Vergleich zum Braten in Öl oder auf einer Pfanne.

Wie lange brauchen Burger Pattys im Airfryer?

Die genaue Zubereitungszeit hängt von der Dicke und der Größe des Burger Patties ab. In der Regel beträgt die Kochzeit für frische Burger Patties in der Heißluftfritteuse etwa 10-12 Minuten bei 200°C. Bei gefrorenen Patties sollte die Kochzeit etwas länger sein, etwa 15 Minuten bei derselben Temperatur.

Wie lange brauchen gefrorene Hamburger in der Heißluftfritteuse?

Die Zubereitungszeit für gefrorene Hamburger in der Heißluftfritteuse beträgt normalerweise etwa 10-15 Minuten bei 200°C. Es ist ratsam, die Patties während des Garvorgangs zu überprüfen und sie zu wenden, um sie gleichmäßig zu garen.

Hinweis: Die genauen Kochzeiten können je nach Modell und Leistung der Heißluftfritteuse variieren. Es ist immer ratsam, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und gegebenenfalls die Garzeit zu überprüfen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




Cookie Consent mit Real Cookie Banner